Viña del Mar und Reñaca

Etwa 90 Autominuten von Santiago entfernt zeigt sich in Viña del Mar und Reñaca das schicke Gesicht Zentralchiles. Entlang der mondänen Küstenpromenade erstrecken sich endlose Sandstrände, an denen die chilenischen Urlauber und internationalen Besucher die Seele baumeln lassen. Das kulturelle Programm an musikalischer oder sportlicher Unterhaltung ist breit aufgestellt. Die Stadtzentren laden zum Flanieren und Shoppen ein und elegante Bars, Cafés und Restaurants verwöhnen die Einkehrenden auf einem hohen Niveau.

 

Jedes Jahr im Februar steht Viña del Mar im Fokus weltweiter Beachtung, wenn das berüchtigte Festival de Viña stattfindet und sich die musikalischen Größen der Musik in der Stadt versammeln. Besonders lohnenswert ist auch ein Besuch der hohen Sanddünen im Norden Reñacas, die den Kontrast zwischen Natur und Stadt mit eindrucksvollen Panoramen verbildlichen. Hier picknicken Familien und spazieren Pärchen, während das junge Volk die Hügel mit dem Sandbord hinunter gleitet.

 

Die beiden Nachbarstädte zeichnen sich durch ihre entspannte Atmosphäre, dem gehobenen Standard an Komfort sowie der modernen und geordneten Infrastruktur aus. Auch sind Viña del Mar und Reñaca sehr gut vernetzt mit Santiago, Valparaíso und anderen Sehenswürdigkeiten der näheren Umgebung.

Schloss Wulff bei Viña del Mar
Strände von Viña del Mar


Rundreisen, Unterkünfte, Wohnwagenreisen, Mietwagen, Sprachreisen, Touren, Beratung und vieles mehr

Reisepakete
Reisepakete
Reisebausteine
Reisebausteine
Reiseberatung
Reiseberatung