Zapallar und Papudo

Umschlossen von malerischen Stränden, Pinien- und Eukalyptuswäldern, grünen Bergen und einem blühenden Hinterland befinden sich die exklusiven Küstenorte Zapallar und Papudo etwa 80 bzw. 100 km nördlich von Valparaíso. Das Bild der Region prägen elegante Häuser und gepflegte Straßen, anspruchsvolle Gastronomie und ein friedliches, geruhsames Ambiente.

 

Die Zentren beider Städte schmücken elegante Villen und geschichtsträchtige Bauten. Auch das Kunsthandwerk und alte Denkmäler haben hier ihren Platz. In der abwechslungsreichen Landschaft der näheren Umgebung finden sich Parks mit einer exotischen Fauna, eine Piratenhöhle und wunderschöne Wege über die küstennahen Hügel für erlebnisreiche Wanderungen, Mountainbike-Touren und Ausflüge mit dem Pferd. Eine vorgelagerte Insel bewohnen Seelöwen und Pelikane, Albatrosse und Pinguine. Der Pazifik lädt zum erholsamen Baden, eindrucksvollen Schnorcheln und berauschenden Surfen ein. Und das gemütliche Städtchen La Ligua etwa 25 Kilometer östlich der Küste verschafft seinen Besuchern einen spannenden Einblick in die lange Tradition der lokalen Textilverarbeitung. Hier werden stilvolle Pullover und Ponchos, Kleider oder Schals noch per Handarbeit und mit viel Liebe am Detail hergestellt.

Küste bei Zapallar und Papudo


Rundreisen, Unterkünfte, Wohnwagenreisen, Mietwagen, Sprachreisen, Touren, Beratung und vieles mehr

Reisepakete
Reisepakete
Reisebausteine
Reisebausteine
Reiseberatung
Reiseberatung