Artikel mit dem Tag "UNESCO-Weltkulturerben in Chile"



Iquique – Fusion von Geschichte und Moderne
Natur und Kultur · 11.11.2021
Die Wüstenstadt Iquique verknüpft Geschichte und Modernität. An ihrem Stadtstrand Cavancha genießen Badegäste das Krachen der Wellen. Landeinwärts wirkt das Salpeterwerk Humberstone wie eine Geisterstadt. Und am Huasco-Salzsee präsentiert sich das unberührte Andenhochland.

Osterinsel / Rapa Nui – Moai-Kolosse, Vulkankrater und Palmenstrand im Niemandsland des Pazifiks
Natur und Kultur · 05.10.2021
Die Osterinsel trägt eine besondere Stimmung mit ihren geheimnisvollen Zeremoniestätten und wuchtigen Moai-Steinfiguren, mit vulkanischen Relikten und der traumhaften Küste. Zwischen den Kontinenten von Südamerika und Australien ragt Rapa Nui, wie die indigene Ursprungsbevölkerung die Vulkaninsel bezeichnet, aus dem Meer. Sie wird als Nabel der Welt gerühmt – fernab von allem und doch im Mittelpunkt dieses Planeten.