Umweltbewusst Reisen in Chile

Mit Chile Central reisen Sie mit Rücksicht auf die Natur. Wir fördern mit Ihrem Beitrag die Wiederaufforstung in Chile und weitere Initiativen der Nachhaltigkeit.

Unser ökologisches Engagement

Ein Urlaub in Chile ist mehr als Erholung am Strand oder eine Wanderung in den Bergen. Reisen sensibilisiert und schafft Begegnungen. Es ist der Gedanke der individuellen Bewusstwerdung und des interkulturellen Austauschs, der uns antreibt, Reisen in Chile bereitzustellen – trotz der Auswirkungen auf die Natur. 

Denn reden wir es nicht schön: Eine Reise nach Chile ist in Anbetracht der großen Distanzen grundsätzlich mit einem ökologischen Preis verbunden. Um die bezaubernde Natur Chiles zu schützen, begleitet uns der Nachhaltigkeitsgedanke bei allen Entscheidungen.

  • Seit April 2018 ist Chile Central Mitglied des Programms Fair Chile. Wir leiten 1% des Reisepreises direkt an das Umweltprojekt weiter. Hierdurch können die durchschnittlichen Belastungen der bereitgestellten Inlandsleistungen in einem Zeitraum von ca. 4 Jahren kompensiert werden.
  • In Kooperation mit dem chilenischen Umweltministerium pflanzt die gemeinnützige Stiftung Trekkingchile über das Programm einheimische neue Bäume in Chile. Auch investiert sie in den Kauf großflächigen Landes, um dieses vor der privatwirtschaftlichen Nutzung zu schützen und zu öffentlich zugänglichen Naturreservaten aufzubereiten.
  • Zudem leitet Trekkingchile Seminare in Schulen, fördert naturnahes Reisen für Menschen mit Behinderung und führt weitere Initiativen zum Schutz der Umwelt durch. Mit dem Beitrag unserer Kundinnen und Kunden unterstützen wir die Arbeit der Stiftung und helfen, dass den Belastungen der Natur entgegengewirkt wird.
Fair Chile
  • Ergänzend stellen wir unseren Kund*innen die Möglichkeit bereit, den ökologischen Fußabdruck der An- und Abreise über unseren Partner Atmosfair zu kompensieren.
  • Unsere Partner vertreten unsere Werte. Zahlreiche Anbieter, die die Reiseleistungen unserer Programme umsetzen, sind für ihre nachhaltig ausgelegten Strukturen von staatlicher Stelle zertifiziert.
  • Ob Flughafen-Transfer, Berghütte oder Stadtführerin – unsere Reiseleistungen stellen wir bevorzugt in Zusammenarbeit mit kleinen, ortsansässigen Partnern bereit, um die lokale Entwicklung tiefgreifend zu fördern und den logistischen Impact der Dienstleistungsketten einzuschränken.
  • Wir versuchen, das Flugaufkommen innerhalb Chiles zu minimieren und, wann immer es umsetzbar ist, den Transport vor Ort auf dem Landweg zu arrangieren.
  • Wir hinterfragen regelmäßig den Effekt unserer Reiseleistungen und prüfen den Einfluss auf die Umwelt. Touristische Angebote, die beispielsweise die regionale Tierwelt gefährden, werden von uns nicht vermittelt.  
  • Reisenden legen wir längere Aufenthalte mit der Fokussierung auf spezifische Regionen statt kurze und flugintensive Reiseabläufe nah. Unser Motto ist: lieber einmal mit voller Hingabe in die Ferne reisen, als häufig und schnelllebig viele Reiseziele anvisieren.  
  • Auch in unserem Geschäftsalltag reduzieren wir den Verbrauch natürlicher Ressourcen, etwa in Bezug auf Transport, Marketing oder Kommunikation. Unsere Reiseunterlagen stellen wir unseren Kundinnen und Kunden ausschließlich digital zu.

Wir können den Schaden an der Umwelt, den ein Urlaub in Chile mit sich bringt, nicht gänzlich vermeiden. Aber wir können mit einer verantwortungsvollen Haltung die negativen Auswirkungen eingrenzen sowie den ökologischen Fußabdruck bestmöglich kompensieren!

 

Weiterführende Informationen:

https://www.trekkingchile.com/de/reisen-in-chile/fair-chile-reisen-mit-sinn/

 



Sie wünschen Beratung?

Schreiben Sie uns Ihre Reisewünsche.

Wir stellen Ihre Chile-Reise maßgeschneidert zusammen.



Rundreisen, Reisebausteine, Unterkünfte, Wohnmobil-Reisen, Mietwagen, Touren, Beratung und vieles mehr

Reisepakete
Reisepakete
Reisebausteine
Reisebausteine
Reiseberatung
Reiseberatung