Artikel mit dem Tag "Nationalparks in Chile"



Talca und die Naturschätze der Maule-Region
Natur und Städte · 02.02.2024
Die Maule-Region im Herzen von Zentralchile glänzt mit ihrer unberührten Landschaftsszenerie, den Vulkankegeln, Weinfeldern und malerischen Flussläufen. Nur wenige Gegenden in Chile sind so reich beschenkt mit naturräumlichen Juwelen und zugleich von touristischen Strömen dermaßen vernachlässigt.
Putre und die atemberaubende Schönheit des Altiplano
Natur und Städte · 30.11.2023
Am nördlichen Zipfel von Chile versteckt sich Putre auf etwa 3.650 Metern über dem Meeresspiegel im verlassenen Niemandsland der andinen Hochebene. Das Örtchen wird umgeben von erhabenen Vulkanen und riesigen Salzpfannen der Atacama-Wüste, grasenden Guanakos und posierenden Flamingos. Die landschaftlichen Panoramen und kulturellen Einblicke in das Leben auf dem Altiplano gehen unter die Haut.

Santiago und seine Sehenswürdigkeiten
Natur und Städte · 10.10.2023
In der Hauptstadt von Chile verschmelzen die historischen Stränge des Landes mit der aktuellen Politik, wirtschaftliche Trends und die alltäglichen Routinen eines großen Teils der chilenischen Bevölkerung. Über der Metropole thront die andächtige Andenkette mit ihren Vulkanen und Gletschern. Und im idyllischen Umland verteilen sich fürstliche Weingüter.
La Serena – Pisco-Kultur, Pinguine und das Spektakel der Sterne
Natur und Städte · 02.08.2023
La Serena steht im Mittelpunkt der Geschichte, Kultur und landschaftlichen Vielfalt des Kleinen Nordens von Chile. Im Elqui-Tal pflegt man die über Landesgrenzen hinaus geschätzte Pisco-Tradition. Bei Isla Damas ballt sich die maritime Tierwelt. An der langen Küstenpromenade entschleunigt der Blick auf den Ozean unter der wärmenden Sonne. Und in den Nächten eröffnet sich ein Feuerwerk der Sterne.

Sensible Kolosse aus Eis – unsere 5 liebsten Gletscher in Chile
Natur und Städte · 12.07.2023
Der dumpfe Klang brechenden Eises, Gletscherfelder bis zum Horizont und schwimmende Eisschollen erzeugen pure Demut. Chile ist einer der weltweit bedeutendsten Hotspots des Gletscherphänomens. Gerade in Patagonien versammeln sich unzählige Gletscher. Es sollen um die 24.000 im ganzen Land sein. Dies sind unsere 5 liebsten Gletscher von Chile.
Patagonien-Reisen am Ende der Welt – unsere 10 Favoriten
Natur und Städte · 02.06.2023
Patagonien ist nicht nur in seiner Geografie frei von Begrenzungen. Auch seine landschaftliche Vielfalt erscheint grenzenlos. Patagonien umfasst gigantische Gletscher, spitze Bergkämme und schweigsame Fjorde. Es beheimatet Pumas und Kondore, Pinguine und Wale. Dies sind unsere 10 Favoriten für eine Patagonien-Reise.

Selbstfahrerreisen in Chile mit dem Mietwagen und Wohnmobil – unsere 10 Favoriten
Natur und Städte · 22.05.2023
Vielleicht hat Chile einfach zu viel der Höhepunkte. Denn trotz des Naturspektakels sucht man mancherorts vergeblich nach Anbietern für Transport oder geführte Touren. Ein Mietwagen oder Wohnmobil schafft hierbei Freiheit, Flexibilität und Unabhängigkeit von der lokalen Infrastruktur. Was bei einer Selbstfahrerreise zu beachten ist und welche Routen wir empfehlen, schildern wir hier.
Die Fjorde Feuerlands – Australis-Kreuzfahrt in Patagonien
Natur und Städte · 13.05.2023
Kalbende Gletscherzungen, die steile Darwinkordillere und das sagenumwobene Kap Hoorn flankieren die Fahrt durch die verzweigten Fjorde Feuerlands. Das Expeditionsschiff der Australis quert einen einmaligen und völlig verlassenen Naturraum von Patagonien. Spannende Exkursionen mit Zodiac-Booten, fundierte Vorträge und der luxuriöse Aufenthalt an Bord mit einer ausgezeichneten Küche krönen diese außergewöhnliche Feuerland-Reise.

Chiloé – historische Holzkirchen, Stelzenhäuser und schroffe Klippen
Natur und Städte · 27.04.2023
Auf der Insel Chiloé im Süden von Chile vermischen sich indigene Mythen mit den christlichen Traditionen europäischer Einwanderer. Die Insulaner*innen leben naturnah vom fruchtbaren Land und dem Fischfang. Und vor der rauen Pazifikküste tummeln sich Seelöwen, Pinguine und Delfine.
Wandern in Chile – unsere 10 Favoriten
Natur und Städte · 13.01.2023
Ob Atacama-Wüste, patagonische Gletscher oder verschlungene Küste – Chile hat etwas für jeden Wandergeschmack. International gewürdigte Nationalparks verfügen über solide Infrastruktur und ein breites Netz an Wanderpfaden. Oder aber man wendet sich den weniger bekannten Naturszenarien des Landes zu und entdeckt ganz neue Wege.

Mehr anzeigen